• PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Baumfäll-Aktion

Stellungnahme der Gemeinde Giesen zum einseitig verfassten Artikel "Baumfällaktion" der Ortsheimatpflege.
Weiden in Emmerke mussten entfernt werden.

In der Ortschaft Emmerke sind in den vergangenen Wochen kritische Stimmen über die gefällten Weiden entlang des Schleifmühlenweges verlautbart worden. Von einer das Ortsbild schädigenden Maßnahme war die Rede.

Die Gemeinde legt Wert auf die Feststellung, dass die Weiden mit Zustimmung des Ortsrates und der Unteren Naturschutzbehörde entfernt worden sind. Mehrere Gründe waren dafür ausschlaggebend.

Zum einen waren es Schäden am Gehweg, die durch die Wurzelbildung immer stärker aufgetreten sind. Zum anderen bestand die Gefahr, dass auf den angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen die Drainage zerstört wurde. Auch Beeinträchtigungen bei der Wasserführung des Rössingbaches bei Hochwasser war ein Grund zum Entfernen der Bäume.

An die Stelle der gefällten Weiden werden zur Erhaltung des Landschaftsbildes wieder Bäume gepflanzt. Es werden Roterlen sein, deren Wurzeln nicht so sehr verzweigen, sondern in die Tiefe gehen, so dass Schäden an Drainagen und Gehwegen zukünftig ausgeschlossen werden können.

 

Ortsheimatpflege

Links & Listen

Route nach Emmerke

Bitte Startadresse eingeben:

Startadresse eingeben

Sobi_Mod